Login | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss / Datenschutz | Inhaltsverzeichnis
Sonntag, 17.02.2019
Februar - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02
03
04
05
06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16
18 19 20
21
22
23 24
25 26 27 28  
Samstag, 02. Februar 2019
Dienstag, 05. Februar 2019
Freitag, 22. Februar 2019
Nächste Termine:
21. Februar 2019 - 19:00
Monatsausbildung: Geräte für einfache THL
Gerätehaus
22. Februar 2019 - 20:00
Burschenball Mitterdorf
GH Hecht
05. März 2019 - 18:30
Fahrzeug- und Gerätepflege
Gerätehaus
08. März 2019 - 19:00
Atemschutzausbildung mit FF Altenkreith
Gerätehaus
21. März 2019 - 19:00
Monatsausbildung: Verkehrsabsicherung
Gerätehaus
Komm zur Feuerwehr!
Home » Einsätze

Einsatz-Details

Nr.: 2018|06
Einsatzdatum: 09.03.2018
Alarmzeit: 15:44 Uhr
Einsatzort: Bahnstrecke Roding - Neubäu
Kategorie: Brand

Brand Personenzug

Am Freitag um 15:44 Uhr alarmiert die ILS Regensburg neben der Feuerwehr Mitterdorf zahlreiche Feuerwehren aus der Umgebung zu einem brennenden Personenzug auf der Bahnstrecke zwischen Roding und Neubäu.

An einem schlecht zugänglichen Streckenstück im Wald auf Höhe des Kammerweihers finden die Einsatzkräfte einen Triebwagen bei dem es zu einem Brand im Motorraum gekommen ist. Der Lokführer kann das Feuer mit zwei Pulverlöschern eindämmen. Ein Atemschutztrupp löscht den Brand mit einem C-Rohr endgültig ab und kontrolliert mit einer Wärmebildkamera auf evtl. Glutnester.

Die ca. 30 Fahrgäste können den Zug bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte verlassen, wobei sich eine Person leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht wird. In der nahegelegenen Unterkunft des THW Roding werden die Fahrgäste vom Rettungsdienst betreut bis ein Abtransport organisiert ist.

Nachdem die Einsatzstelle an den Notfallmanager der DB übergeben ist, rücken die drei Mitterdorfer Fahrzeuge nach ca. 1,5 Stunden wieder im Feuerwehrhaus ein.

Weitere Einsatzberichte geordnet nach Jahren finden Sie unter Zuhilfenahme des Hauptmenüs auf der linken Seite.