Login | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss / Datenschutz | Inhaltsverzeichnis
Dienstag, 17.07.2018
Juli - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02
03 04 05 06 07 08
09
10
11 12 13
14
15
16 18 19 20
21
22
23 24 25 26 27
28
29
30 31  
Dienstag, 10. Juli 2018
Samstag, 21. Juli 2018
Nächste Termine:
21. Juli 2018 - 10:00
Probealarm FME Lkr Cham
28. Juli 2018 - 19:00
Sommernachtsfest FF Altenkreith
04. August 2018 - 10:00
Probealarm Sirene Lkr Cham
04. August 2018 - 10:00
Probealarm Sirene Lkr Cham
07. August 2018 - 18:30
Fahrzeug- und Gerätepflege
Komm zur Feuerwehr!
Home » Ausrüstung » Ölsperren-Anhänger

Ölsperren-Anhänger RR22

  • Länge: 2x 100m
  • Baujahr: 1997

 

Durch den Bau der Mitteleuropäischen Rohölleitung (MERO), welche die Tschechische Republik mit dem Hafen von Triest verbindet und durch den Landkreis Cham führt, wurden in bestimmten Abschnitten Ölsperrenanhänger bei Feuerwehren stationiert. Einer davon steht bei der FF Mitterdorf. Bei einem Schadensereignis aufgrund einer Leckage wird im Fluss Regen auf Höhe des Zeltplatzes am Esper die schwimmende Sperre eingezogen, um das Öl an einer Uferseite zu kanalisieren. Dieses wird dann dort über weitere Gerätschaften (bei der FF Roding stationiert) dem Wasser entzogen.