Login | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss / Datenschutz | Inhaltsverzeichnis
Dienstag, 17.07.2018
Juli - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09
10
11 12 13 14 15
16 18 19 20
21
22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
Dienstag, 10. Juli 2018
Samstag, 21. Juli 2018
Nächste Termine der aktiven Abteilung:
21. Juli 2018 - 10:00
Probealarm FME Lkr Cham
04. August 2018 - 10:00
Probealarm Sirene Lkr Cham
04. August 2018 - 10:00
Probealarm Sirene Lkr Cham
07. August 2018 - 18:30
Fahrzeug- und Gerätepflege
18. August 2018 - 10:00
Probealarm FME Lkr Cham

Home » Aktive Mannschaft » Neuigkeiten
01.07.2013
Aktive Mannschaft
Brandschutzerziehung u. Übung Kindergarten Mitterdorf

Im Rahmen einer Themenwoche im Kindergarten Mitterdorf und der schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) beschäftigten sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen auch mit dem Thema Feuer. Das Erkennen eines Feuers, der Unterschied zwischen einem „guten“ und einem „bösen“ Feuer, das richtige Absetzen eines Notrufes waren unter anderem Inhalt dieses wichtigen Themas. Natürlich durfte hierbei auch der „Besuch“ der örtlich zuständigen Feuerwehr Mitterdorf nicht fehlen, ist doch auch das Feuerwehr-gerätehaus in unmittelbarer und sichtbarer Nachbarschaft zum Kindergarten in Mitterdorf. Gut vorbereitet, wussten die Mädchen und Jungen viel über die Feuerwehr und deren Aufgaben. Man brachte den Kindern bei, dass sie zum Beispiel auch vor einem Atemschutzgeräteträger keinerlei Angst zu haben brauchen. Vorgestellt wurde ein Feuerwehrmann mit Schutzkleidung und anschließend mit kompletter Atemschutz-ausrüstung. Das Atmen des Feuerwehrmannes mit der Atemschutzmaske hörte sich für manchen schon “unheimlich” an. Im Anschluss an die Vorstellung der Feuerwehr sangen die Kinder den Feuerwehrmännern ein selbst gedichtetes Lied. In einer kleinen praktischen Übung wurden die Kinder aus den einzelnen Gruppenräumen “evakuiert”. Über die vorhandenen Fluchtwege wurden die Kinder und Betreuerinnen ins Freie gebracht. Die Kinder sammelten sich beim „Feueralarm“ und gingen alle gemeinsam zum vorgeschriebenen Sammelpunkt. Bei dieser Übung wurden auch die Notausgänge und Rettungswege sowie organisatorischen Brandschutzeinrichtungen im Kindergarten besichtigt und besprochen. Auf dem Vorplatz des Feuerwehrgerätehauses wurden Fahrzeuge und Ausrüstung der Feuerwehr vorgestellt und den Kindern erläutert. Selbstverständlich durfte auch das Probesitzen im Fahrzeug nicht fehlen. Die Feuerwehr Mitterdorf dankte dem Kindergarten Mitterdorf und der SVE mit ihren Erzieherinnen dafür, dass die Brandschutzer-ziehung durchgeführt und ernst genommen wird. Auch die Jüngsten müssen frühzeitig an diese Thematik herangeführt werden. Die Leiterin des Kindergartens, Angela Dobkowitz, dankte auch der Feuerwehr Mitterdorf mit ihren Einsatzkräften für die Gestaltung des Übungstages.